aki Katholisches Akademikerhaus
SemesterthemaSpiritualitätGeselligesKulturBeratungVeranstaltungenHaus akiÜber unsKontakt
 
 

Wanderung auf das Barrhorn, einen der höchsten Wandergipfel Europas

10.08.2019, 06.50

bis 11.08.2019, 20.00

Mit seinen 3610 Metern zählt das Barrhorn im Wallis zu den höchsten Alpengipfeln, auf die man ohne Hochalpinausrüstung, allein mit Bergschuhen, wandern kann. Der Lohn für die Mühen ist ein grossartiger Ausblick zu einer ganzen Kaskade von Viertausendern und eine unglaubliche Aussicht auf die Mischabelgruppe. Besonders beeindruckend zeigt sich der unmittelbar angrenzende Turtmann-Gletscher mit dem Bishorn und Weisshorn. Wir wollen die atemberaubende Berglandschaft nicht nur beim Wandern erleben, sondern uns auch Zeit für spirituelle Erfahrungen nehmen.
Der Aufstieg verteilt sich auf zwei Tage: Talort ist Gruben (1818 m), ein so genannter Stalden im Herzen des wildromatischen Turtmanntals, der nur im Sommer bewohnt ist. Das landschaftlich reizvolle Tal mit reichhaltiger Alpenflora und -fauna weist die höchste Waldgrenze Europas auf. Sie liegt zum Teil über 2000 m. Auf den Weiden tummeln sich die kampfstarken Ehringer-Kühe.
Wir übernachten in der Turtmannhütte auf 2519 m. Von dort aus führt der Weg über Geröll- und Felshänge zum Gässi, einem steilen Felscouloir, das mit Drahtseilen und Eisenbügeln gesichert ist. Nach dieser Schlüsselstelle, die für schwindelfreie Wanderer problemlos zu meistern ist, folgt eine lange Aufstiegspassage über die Moräne des Brunegg-Gletschers.

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 12 beschränkt. Voraussetzungen sind sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

Programm
Sa 10. August: Anreise ab Zürich HB, Aufstieg von Gruben (1818 m) zur Turtmannhütte (2519 m) (2-3 Stunden, Höhenunterschied 701 Meter), Gottesdienst am Abend

So 11. August: Aufstieg zum Schölljoch (3343 m) und zum Innern und Üssern Barrhorn (3610 m) (3-4 Stunden, Höhenunterschied 1091 Meter), Abstieg bis Senntum (ca. 4 Std.) und Rückreise

Treffpunkt: Sa 10. August 2019, 06.50 Uhr beim "Treffpunkt" im HB Zürich (Abfahrt mit dem Zug 07.02 Uhr Richtung Bern)

Anmeldung bis am Samstag, 3. August 2019, an: mirjam.blatter@rhone.ch

Kosten
Verdienende: mit GA CHF 90, mit Halbtax-Abo CHF 140, ohne Halbtax-Abo CHF 180
Nicht-Verdienende: mit GA CHF 70, mit Halbtax-Abo CHF 110, ohne Halbtax-Abo CHF 150

Mitnehmen
- Warme Kleidung, Mütze und Handschuhe (Auch im Hochsommer kann die Temperatur in dieser Höhe rasch unter den Gefrierpunkt fallen, und der Weg kann insbesondere vormittags vereist sein!)
- 1 Jacke (wind- und wasserdicht, atmungsaktiv, z.B. Goretex)
- 1 Paar feste Bergschuhe mit guter Profilsohle
- Sonnenbrille, Sonnenschutz für Haut und Lippen, Sonnenhut
- Proviant für Mittagessen am Samstag und Sonntag (Abendessen am Samstag und Frühstück am Sonntag in der Turtmannhütte ist organisiert)
- Wasch-Utensilien
- kleine Mini-Tourenapotheke
- mindestens 1 Liter-Trinkflasche
- eventuell 1 Paar Wanderstöcke
- Rucksack, Regenschutz für Rucksackinhalt, Regenhose
- SAC-/DAV–Ausweis (falls vorhanden), Personalausweis, Geld
- 1 Paar Hüttenschuhe, Hüttenschlafsack

Verantwortlich: Mirjam Blatter und Julia Schädler