aki Katholisches Akademikerhaus
SemesterthemaSpiritualitätGeselligesKulturBeratungVeranstaltungenHaus akiÜber unsKontakt
 
 

Zunehmen - Fastenwoche - Infoabend

25.03.2019, 19.15

Seit einigen Jahren trifft sich im aki jedes Jahr zur Fastenzeit eine Gruppe, um gemeinsam eine Woche lang zu fasten. Denn Fasten ist auch mitten im Studienalltag, auch mitten in einer Forschungstätigkeit möglich. Die Gruppe setzt sich vorwiegend aus Studierenden zusammen. Ihre Zusammensetzung ändert sich jedes Jahr.

Das Fasten im aki umfasst vor allem drei Dimensionen: eine gesundheitliche, eine soziale und eine spirituelle. Wir gehen davon aus, dass Fasten den Menschen an Leib und Seele fordert und fördert. Wer fastet, sieht vieles klarer und "nimmt" tatsächlich in manchen Bereichen "zu".
Wer fastet, spürt besser, was gesunde Ernährung bedeutet, wird sensibler für die Zusammenhänge in unserer Welt, in welcher immer noch Millionen Menschen hungern.
Und wer fastet, findet näher zur eigenen Mitte und verankert sich neu im ganz Anderen.

Rückblickend betonen Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer wieder, dass ihnen die Tatsache, dass sie sich in einer Gruppe aufgehoben fühlten, wesentlich geholfen hat, weiterzufasten.
In der Tat ist es für uns wichtig, als Gruppe verbindlich unterwegs zu sein. Wir treffen uns jeden Abend. Zuerst trinken wir gemeinsam Tee, danach meditieren wir. Anschliessend erzählen all diejenigen, die wollen, kurz, was für sie am vergangenen Tag wichtig war. Am Ende gibt jemand aus der Leitungsgruppe einen kurzen Impuls für den kommenden Tag.

Diesen Rhythmus halten wir vom ersten Fastentag, dem sogenannten „Entlastungstag“ (dieses Jahr ist es der Sonntag, der 7. April) bis zum folgenden Freitag ein. Am Samstag, dem 13. April, begeben wir uns auf eine mehrstündige Wanderung und setzen uns intensiv der Natur aus. Tags darauf, am Sonntag, dem 14. April, brechen wir das Fasten mit einem Brot und einem Apfel in einem Gottesdienst.

Teilnehmen können Studierende und jüngere Erwachsene bis 35 Jahren.
Anmeldung: bis am Donnerstagabend, dem 4. April 2019, bei franz-xaver.hiestand@aki-zh.ch