aki Katholisches Akademikerhaus
SemesterthemaSpiritualitätGeselligesKulturBeratungVeranstaltungenHaus akiÜber unsKontakt
 

«Schöne neue Heimat»   

Herbstsemester 2010

Liebe Studierende, liebe Interessierte

Ihr trefft im aki auf neue Verantwortliche, auf Nina Huwiler und mich. Sie studierte nach der Matura in Zürich an der Universität Luzern und in Rom Theologie und arbeitete seit ihrem Studien-Abschluss in Luzern am Lehrstuhl für Kirchenrecht. Ich selbst habe von 2006 bis 2010 in Luzern die Hochschulseelsorge aufgebaut.

Marek Stejskal SJ wird nur noch bei den Gottesdiensten dabeisein, weil er am Hauptsitz des Jesuitenordens neue Verantwortungen übernommen und daneben eine Ausbildung als Webmaster begonnen hat. Und Adrian Marbacher SJ hat sein Pensum im aki reduziert, da er eine Film-Ausbildung angefangen hat.

Gemeinsam mit Adrian Marbacher SJ möchten wir das, was Sr. Edith Zingg sa und P. Beat Altenbach SJ in den letzten Jahren gesät und eindrücklich gepflegt haben, weiter wachsen lassen. Laura Ascolese Bhangal und Therese Studer, die ebenfalls neu gekommen ist, im Sekretariat sowie Bernhard Friedlos als Hausmeister UND HOFFENTLICH VIELE VON EUCH werden uns unterstützen. Wir freuen uns aufrichtig, Euch bald bei aki-Veranstaltungen kennenzulernen.

Grosse Absichtserklärungen sind nicht nötig. Wir interessieren uns für Euch und möchten einfach anfangen, gelassen und manchmal scheiternd. Und sehr motiviert. Auf dass das aki, seine Räume, Angebote und Menschen vielen von Euch Heimat bieten oder zumindest Ahnungen von Heimat wecken.

Apropos «Heimat»: Mögt Ihr Novalis’ Wort: «Wo gehen wir denn hin? – Immer nach Hause!»? Wo seid Ihr zuhause? In lokalisierbaren Räumen oder eher in der Musik oder in Ideen? Und diejenigen von Euch, die einmal neu in Zürich waren oder es noch sind: Wird diese Stadt für Euch je Heimat werden? Was lehren uns der Flüchtling und die Philosophin, die sich mancher Heimat verweigerte? Ist auf dieser Welt überhaupt Heimat, sogar schöne Heimat möglich? Vielleicht in der Beziehung zu dem, der, verborgen und doch offenbar, alle Wege mit uns geht? – Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir in den nächsten Monaten vertiefter nach. Seid herzlich willkommen im aki!

Für das aki Team: Franz-Xaver Hiestand SJ

Semesterprogramm HS 2010 (pdf)

Anlässe zum Semesterthema