aki Katholisches Akademikerhaus
SemesterthemaSpiritualitätMiteinanderBeratungVeranstaltungenDiese WocheProgrammRegelmässigHaus akiÜber unsKontakt
 
 

Die imaginäre Rückkehr I

Vortrag von Marie-Thérèse Williner über das Erzählen in Atiq Rahimis "Erde und Asche"

Donnerstag, 11. Mai 2017, 20:00 Uhr

Ort: aki, Hirschengraben 86, 8001 Zürich

2017-05-11: Die imaginäre Rückkehr I

Das Werk des zeitgenössischen frankoafghanischen Autors Atiq Rahimi kreist sowohl um die Trauer und die Schwierigkeit des Erlebens und Überlebens einer menschlichen Gewaltkatastrophe als auch um die Trauer und die Schwierigkeit des Überbringens einer solchen Schreckensnachricht.
Die Iranistin Marie-Thérèse Williner hat sich mit der Narration in seinen Erzählungen beschäftigt und bringt uns den Schriftsteller und seine Erzählkunst näher.